… mit dem Verfall, dem maroden, dem festhalten von evtl. bald nicht mehr zu findenden Motiven!

Dieses mal in einer alten Fabrik, in der, soweit ich weiß Gummi zu u.A. Stempel verarbeitet wurde.
Ein riesen Teil! Keine Frage das ich dort ein zweites Mal hinfahren muss. Denn, wenn man auf altes marodes Zeug steht, findet man dort gewiss noch eine Menge Motive!

Hier nun ein paar Bilder:

Ich hoffe sie gefallen!

Namensgeber: Prinz Prinzregent Albrecht von Preußen (1837–1906). Er war preußischer Generalfeldmarschall und von 1885 bis zu seinem Tod 1906 Regent des Herzogtums Braunschweig.

Geplant und erbaut wurde das Objekt durch die Landesversicherungsanstalt Braunschweig um 1894. Sie bietete seinerzeit Platz für 40 männliche Lungenkranke bzw. Patienten mit Lungentuberkulose.

Zudem wurde das sogenannte „Marienheim“ für 24 weibliche Patienten mit Lungenerkrankungen am 17. Juni 1898 eingeweiht.

Um 1930 wurde das Gebäude weiter ausgebaut. Somit fanden insgesamt 100 männliche und 80 weibliche Patienten Aufnahme im Albrechtshaus.

Später, zu DDR zeiten, befasste sich die Heilstätte hauptsächlich mit der bekämpfung der Tuberkulose und wurde so zu einem Fachkrankenhaus.

Um 1987 wurde das Fachkrankenhaus aufgrund der zurückgehenden Lungentuberkulose in ein Sanatorium für Herz-Kreislaufpatienten.

1991 wurde sie dann zu einer Reha-Klinik und 1993 endgültig geschlossen.

Zwischenzeitlich sollte dort ein Wellness-Hotel enstehen. Jedoch wurde der Umbau 2009 gestoppt.

Kommentar? Klar, her damit!!

… einen Bunker.

Leider hatte ich nur wenig Licht und auch die Räumlichkeiten an sich war nicht sehr ansehnlich bzw. es war weniger zu finden als ich hoffte. Das was man fand, war leider zerstört, oder vermüllt.

Aber dennoch ein paar Bilder zur Dokumentation:

Noch mal zur Erinnerung. Es war stock dunkel in den ca. 40 Räumen und Gängen. Die zwei Taschenlampen die wir dabei hatten, waren quasi ein Witz ^^

Kommentar? Klar, her damit!!

und zwar genau hier:

Wie schon beim letzten mal kann ich leider nicht viel über das Objekt sagen, außer das es klasse Motive lieferte…

Kommentar? Klar, her damit!!

… da steh ich voll drauf!

Hier hab ich ein paar Bilder dazu gemacht:

Die ersten beiden sind Gebäude vom Bahnhof in Güsten.

Was das Anwesen angeht und wem es gehört oder gehörte, kann ich leider nicht sagen. Was ich aber sagen kann ist, das es schon recht aufregend war, in dessem Keller herumzulaufen. Wobei ich wieder bemerkt habe, das ich definitiv zu viele Filme gucke 😀

Kommentar? Klar, her damit!!

…kommt auch das Insekt im Park des Kreiskulthurhauses langsam wieder in die Gänge.

Beim alltäglichen Gassi gehen mit unserem Wuffel, trafen wir auf jenen hier:

Violetter Ölkäfer oder Maiwurm wird er genannt und ist wie der Name sagt, auch etwas zu früh dran…

Aber er scheint bei uns wohl genau richtig zu sein.
Hier, im „Land der Frühaufsteher“.

Naja, belassen wir´s dabei…

😀

Kommentar? Klar, her damit!!

…im alten Bernburg an der Saale!

Das Wasser ist nun schon seit ein paar Tagen auf fast normaler Höhe, so das man beinah wieder ohne Probleme die eine oder andere Straße überqueren kann, ohne nass zu werden.

Hier der Bildliche Beweis:

Wasser, überall Wasser. Hier ein Paar Bilder dazu:

Tja, und so sieht es im Moment aus. Das Wasser ist in der Nacht zum 17.01. wieder um ca. 20 cm gestiegen und die Helfer wie THW und FFW, sind pausenlos dabei, die Straßen fahrbereit zu halten, so das die Bürger trockenen Fußes ihre Arbeit oder zu hause erreichen.

…nun steh ich hier und weiß nicht was ich schreiben soll. Naja, eigentlich sitze ich ja ^^

Vielleicht sollte ich was über meinen Photo-Blog schreiben? Mhh nö. Das erklärt sich von selbst wenn man einen Blick >hierhin< wagt.

Oder doch was über die Service-Wüste Deutschland oder um genau zu sein Service-Wüste Bernburg. Denn über ganz Deutschland möchte ich jetzt hier nicht urteilen. 🙂 Aber ich hätte da schon eine Idee mit Bilder und so…

Mh, naja später vielleicht. Als erstes solltet ihr euch meine Bilder anschauen!

Und zwar >hier<, viel Spaß!

Ach und, leave a comment pls! 🙂

<span Der Blog ist natürlich noch nicht ganz fertig. Nicht das ihr euch wundert ^^